Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Gemeinde & Ortsteile
Navigation

Schönfließ

Seiteninhalt

Die alte Dorfkirche von Schönfließ
Die alte Dorfkirche von Schönfließ

Der Ortsteil Schönfließ ist der westlichste Teil des Mühlenbecker Landes. Er gilt zudem als ältester und historisch "adligster" Ortsteil der Gemeinde. Der klassische Anger um die schöne Dorfkirche herum ist Schauplatz des beliebten, alljährlichen Dorffestes "Schönfließer Sommer".

Neue Wohnbebauungen und Infrastruktur haben dem Landschaftsbild des typischen Angerdorfs keinen Abbruch getan. Landwirtschaft spielt weiterhin eine wichtige Rolle im Ort, es gibt auch einen „Beerengarten“ (Obst zum Selbstpflücken). Rad- und Wanderwege, Rastplätze und urige Ausflugslokale laden ein, Schönfließ zu entdecken und die Ausblicke auf immer neue Perspektiven zu genießen. So finden sich in diesem Ortsteil ein verwunschener Schlosspark sowie mehrere Reiterhöfe.

Eher städtisch mutet das Leben hingegen im Wohngebiet Bieselheide an, in direkter Nachbarschaft zu Glienicke/Nordbahn.

Daten und Fakten

Einwohnerzahl (2017): 2.264
Fläche: 1.061 ha
Postleitzahl: 16567
Telefonvorwahl: 033056

Geschichte

Schönfließ, die älteste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1270, entstand inmitten einer offenen Landschaft. Weithin sichtbar ist die aus Feldsteinen mitten im Ort gebaute Kirche, die später eine barocke Ausstattung erhielt. Umfangreiche Restaurierungsarbeiten in den letzten Jahren haben das Gotteshaus zu einem Kleinod werden lassen. Im Sommer ist es der beliebte Veranstaltungsort für die „Schönfließer Sommerkonzerte“. 

Die Geschichte berichtet über mehrmalige Verwüstungen des Dorfes und wechselnde Besitzer. In guter Erinnerung sind die Namen derer von Pannewitz und derer von Veltheim geblieben. Sie führten ab ca. 1735 moderne landwirtschaftliche Methoden wie die Dreifelderwirtschaft ein. Außerdem wurden Be- und Entwässerungssysteme angelegt. Voraussetzungen, um die Erträge zu steigern und den Bauern ein besseres Auskommen zu sichern. Bald kamen u.a. noch ein Mühle und eine Brennerei dazu. Vom Schloß, welches aus dieser Zeit stammt, sind heute nur noch Fragmente übrig. Im Park, der einst das Ensemble umgab, stehen vereinzelt noch alte und wertvolle Gehölze und ein Spaziergang hinterlässt einen Hauch von Sehnsucht.

Mehr zur Historie: Geschichtliche Interessengemeinschaft „Historicum Schönfließ“, Leitung Karl Ziegan.

Ortsvorsteher

Mario Müller
Mario Müller

Mario Müller

Bürgerhaus Schönfließ
Am Anger 1
16567 Mühlenbecker Land
OT Schönfließ

Tel. 033056 590813
E-Mail schreiben

Lage im Orts-/Satellitenplan

Sprechstunde
nach Vereinbarung