Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Leben & Wohnen
Navigation

Tagespflege

Seiteninhalt

Kinderbetreuung bei der Tagespflege

Die Tagespflege ist eine Betreuungsmöglichkeit für Kinder ab der Geburt bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres. Die Betreuung findet im Haushalt der Tagespflegepersonen oder in dafür angemieteten Räumen statt.

Die Tagespflege als eine individuelle/ ergänzende Betreuungsform bietet gegebenenfalls flexiblere und auch längere Betreuungszeiten als eine gemeindeeigene Kita an. Die Tagesmutter ist für einen kleinen Kreis von maximal fünf Kindern verantwortlich und kann somit sehr intensiv auf die Bedürfnisse der Kleinen und die Wünsche der Eltern eingehen. Es ist eine sehr familiennahe Betreuung.

Bitte informieren Sie sich über die Konzepte und Gegebenheiten der einzelnen Tagespflegestellen. Alle Informationen sowie die Kontaktdaten der Tagespflegestellen finden Sie auf den folgenden Seiten. Interessieren Sie sich für einen Platz bei einer Tagespflege, scheuen Sie sich nicht Kontakt aufzunehmen. Gerne werden Ihre Fragen bezüglich einer Betreuung beantwortet.

Es besteht auch die Möglichkeit, sich außerhalb der Gemeinde Mühlenbecker Land, z.B. in unserer Nachbargemeinde Glienicke/Nordbahn, eine Tagespflegeperson zu suchen. Eine entsprechende Übersicht finden Sie unter www.glienicke.eu/bildung-soziales/kitas-und-tagespflege/tagespflege

Kitawunsch bei Antragstellung

Geben Sie gleich bei der Antragstellung auf einen Tagespflegeplatz Ihren Wunsch bezüglich eines künftigen Wechsels in eine bestimmte Kita auf dem Formular mit an. Der Wunsch ist ab diesem Zeitpunkt vorgemerkt. Sie erhalten regulär ab dem Monat des dritten Geburtstages Ihres Kindes ein Angebot für einen Kitaplatz. Je nach Kapazitätsauslastung der Einrichtungen hoffen wir, Ihren Wunsch erfüllen zu können.

Unterschiede in der Beitragshöhe

Der Elternbeitrag in den Bereichen Tagespflege und Krippe ist unterschiedlich. Ein Tagespflegeplatz ist im Elternbeitrag wesentlich günstiger als ein Krippenplatz (bei der Betreuung bis drei Jahre).