Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Leben & Wohnen
Navigation

Hinweise zur Schulanmeldung für Erstklässler

Seiteninhalt

Alle Kinder, die zum 30. September eines Jahres (Stichtag) das sechste Lebensjahr vollenden, werden in Brandenburg zum 1. August desselben Jahres schulpflichtig.

Die Anmeldung erfolgt in der zuständigen Grundschule; dies ist bei Wohnsitz in Mühlenbeck, Schönfließ oder Zühlsdorf die Käthe-Kollwitz-Grundschule in Mühlenbeck und bei Wohnsitz in Schildow die Europa-Grundschule in Schildow.

Termine für das Schuljahr 2018/2019

Die Anmeldungen für Erstklässler im Schuljahr 2018/19 finden zu folgenden Terminen statt:

Grundschule Schildow:

  • Donnerstag, 04.01.2018

von 08:00 bis 17:00 Uhr

Grundschule Mühlenbeck:

  • Dienstag, 09.01.2018 – für Kinder mit Nachnamen A – J
  • Mittwoch, 10.01.2018 – für Kinder mit Nachnamen K – R
  • Donnerstag, 11.01.2018 – für Kinder mit Nachnamen S – Z

jeweils von 13:00 bis 16:00 Uhr

Sofern Eltern diese Termine nicht wahrnehmen können, besteht im „Ausnahmefall“ die Möglichkeit, mit den jeweiligen Schulen telefonisch einen individuellen Termin zu vereinbaren.

Benötigte Unterlagen

  • Anmeldeformular zum Schulbesuch (zu finden auf den Internetseiten der Grundschulen)
  • Personalausweise der Eltern
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Bescheinigung der Kita über die Sprachstandsfeststellung
  • Vollmacht des jeweils anderen, nicht anwesenden sorgeberechtigten Elternteils

Das Kind selbst ist nur mitzubringen, wenn es zuvor keine Kindereinrichtung in der Gemeinde Mühlenbecker Land besuchte.

Einschulung an eine andere Grundschule

Wenn Ihr Kind eine andere Grundschule besuchen soll, als die für Sie zuständige, so werden Sie bitte bei BEIDEN Grundschulen vorstellig. Bitte bringen Sie in diesem Fall den dafür vorgesehenen Antrag ausgefüllt zum Anmeldetermin mit.

Vorzeitige Einschulung

Auf Antrag der Eltern können Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober bis 31. Dezember desselben Jahres das sechste Lebensjahr vollenden, ebenfalls in die Schule aufgenommen werden. In begründeten Ausnahmefällen können auch Kinder, die in der Zeit vom 1. Januar bis 1. August des Folgejahres das sechste Lebensjahr vollenden, in die Schule aufgenommen werden. Voraussetzung sind gesicherte Nachweise zum Entwicklungsstand des Kindes.

Bitte bringen Sie in beiden Fällen den dafür vorgesehenen Antrag ausgefüllt zum Anmeldetermin mit.

Möglichkeit der Rückstellung

Voraussetzungen für eine Einschulungsrückstellung sind nachweisliche Entwicklungsverzögerungen sowie die Einwilligung der Eltern. Dafür nehmen Sie bitte Rücksprache mit der Kita und/oder behandelnden Ärzten.

Bitte nehmen Sie den Anmeldetermin trotzdem in der zuständigen Grundschule wahr trotzdem und bringen den dafür vorgesehenen, ausgefüllten Antrag mit.

Anträge und Rückfragen

Sie finden alle Anträge in aktueller Form auf den Webseiten der Grundschulen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Grundschul-Sekretariate bzw. gern auch an Frau Geßner und ihre Kolleginnen von der Kitaverwaltung der Gemeinde unter kita(@)muehlenbecker-land.de bzw. 033056 841-0 (Zentrale).