Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Rathaus & Verwaltung
Navigation

Aktuelles

Seiteninhalt

Beitragsfreies Kita-Jahr

Artikel vom 14.07.2017

Für Vorschulkinder werden unsere Kitas bald kostenfrei
Für Vorschulkinder werden unsere Kitas bald kostenfrei

Das letzte Kita-Jahr vor der Schule soll auch in Brandenburg beitragsfrei werden. Start: Herbst 2018.

Die Entlastung der Eltern von Kita-Beiträgen steht im Mittelpunkt des Konzeptes, welches die Brandenburger Landtagsfraktionen SPD und Die Linke am Dienstag vorstellten. Verbindliche Gremienbeschlüsse der Landesregierung stehen zwar noch aus; sie sind jedoch aufgrund der rot-roten Mehrheit im Landtag kaum fraglich – die beiden Fraktionen sind sich einig: Ab Herbst 2018 wird das letzte Kita-Jahr vor der Schule für alle Kinder beitragsfrei.

„Es ist ein erstes Signal für eine längst überfällige Reform der Bildungslandschaft im Elementarbereich und der Anfang der vollständigen Beitragsfreiheit in unseren Kindertagesstätten“, freute sich Bürgermeister Filippo Smaldino-Stattaus.

Auch die Brandenburger Linke forderte schon länger den kostenlosen Kita-Besuch. Nun macht sich auch die SPD-Landtagsfraktion für den Einstieg in die Beitragsfreiheit stark. Kindertagesstätten seien Bildungseinrichtungen und „Bildung darf nichts kosten!“, forderte SPD-Fraktionschef Mike Bischoff am Dienstag.

Bis die Landesregierung das Konzept auf den Weg gebracht hat, müssen noch viele Akteure beteiligt werden. Dazu gehören die Landkreise ebenso wie die Kommunen, die ihre Kita-Satzungen entsprechend anpassen müssen. Für die Entlastung der Eltern will das Land Brandenburg im Jahr 2018 rund 5 Millionen Euro bereitstellen; für 2019 sind 15 Millionen Euro eingeplant. Betroffen sind 22.000 Vorschulkinder im ganzen Bundesland.