Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Rathaus & Verwaltung
Navigation

Aktuelles

Seiteninhalt

Feuerwehr sei Dank

Artikel vom 17.07.2017

Dankesfeier für die FFw Mühlenbecker Land
Dankesfeier für die FFw Mühlenbecker Land

Als Dankeschön für den Einsatz unserer freiwilligen Feuerwehr lud der Bürgermeister die Kameraden am Sonntag zum Spanferkel-Essen ein.

Bei den Starkregenfällen vor zwei Wochen zeigte unsere freiwillige Feuerwehr im Mühlenbecker Land größten Einsatz. Vor allem in den Nachbarortschaften Hohen Neuendorf, Oranienburg und Leegebruch waren sie zum Teil nächtelang im Einsatz. Zum Dank dafür lud Bürgermeister Filippo Smaldino-Stattaus die Kameraden aus allen vier Ortsteilen am Sonntagsnachmittag in die Feuerwache Schönfließ ein.

In seiner Funktion als oberste Feuerwehr-Chef bedankte sich der Bürgermeister ohne große Wort bei den Einsatzkräften: „Liebe geht durch den Magen. Ich möchte einfach nur ‚Danke’ sagen!“ und spendierte neben dem Schwein am Spieß auch 50 Liter Bier und weitere alkoholfreie Getränke.

Die Danksagung kam bei den Kameraden offenbar gut an. „Ich fand es besonders schön, dass einmal ganz viele Kameraden aus allen VIER Ortsteilen da waren,“ erzählte Gemeindebrandmeister Lutz Strausdat. „Man saß beieinander, hat gegessen und sich unterhalten und die Stimmung war sehr gut.“

Selbst zum Ende der Veranstaltung, als das Festzelt schon wieder abgebaut wurde, konnten sich manche Kameraden offenbar nur schwer aus ihren Unterhaltungen lösen. Möglicherweise ist es dieser Teamgeist, der die freiwilligen Feuerwehrmänner dazu bringt, sich tagelang abzurackern, um bei fremden Menschen Keller auszupumpen... Danke dafür.