Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Unterwegs in Brandenburg

Artikel vom 09.08.2018

Sehenswerte und zauberhafte Aquarelle von Kerstin Evers sind im Rathaus zu sehen
Sehenswerte und zauberhafte Aquarelle von Kerstin Evers sind im Rathaus zu sehen

Neue Kunststücke im Rathaus stellt die Mühlenbeckerin Kerstin Evers aus, die Vernissage findet am Dienstag, 14.08.2018 um 17 Uhr, statt.
Unter dem Titel "Unterwegs in Brandenburg" sind es stimmungsvolle Landschaften, die durch weiche und harmonische Farben einen unverwechselbaren Zauber entfalten. Verträumte Alleen und Stadtansichten gehören ebenso wie erntereife Felder und schilfbestandene Seen zu den Ausstellungsstücken. Es sind Ansichten, die typisch für die Mark Brandenburg sind und nuancenreich ein Stück Heimat zeigen.

Die Mühlenbecker Künstlerin Kerstin Evers wandte sich 2005 der Malerei zu und erlernte in der Reinickendorfer Malschule "Kunstwege eröffnen". Es sind vorallem Aquarelle, die sie ideen- und phantasiereich umsetzt. "Alles ist möglich, der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt", schwärmt die Künstlerin.
Die neuen Kunststücke im Rathaus werden bis 19. Oktober 2018 gezeigt und sind während der üblichen Bürozeiten im Alt- und Neubau zu besichtigen.

Vernissage:
Dienstag, 14.08.2018, 17 Uhr
Rathaussaal, Liebenwalder Straße 1