Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Heidekrautbahn mit Wasserstoff

Artikel vom 11.02.2019

Concordia iLint ist der erste wasserstoffbetriebene Regionalzug weltweit - und fährt bald auch durch das Mühlenbecker Land
Concordia iLint ist der erste wasserstoffbetriebene Regionalzug weltweit - und fährt bald auch durch das Mühlenbecker Land

Die NEB und ALSTOM präsentierten heute den weltweit ersten Brennstoffzellenzug mit einer Sonderfahrt zwischen Basdorf und Gesundbrunnen.

Als erstes fällt auf: Der neue Zug fährt fast geräuschlos! Kein Wunder, denn der Concordia iLint ist der erste Regionalzug weltweit, der mit Wasserstoff fährt. Der Brennstoffzellenantrieb ist nicht nur geräuscharm, sondern auch emissionsfrei – und dank „grün“ erzeugtem Wasserstoff auch echt klimafreundlich.

Die Niederbarnimer Eisenbahn will den neuen iLint auch auf der reaktivierten Stammstrecke der Heidekrautbahn einsetzen. Planmäßig 2020 sollen die ersten Fahrzeuge dieser Baureihe auf den Strecken der NEB unterwegs sein.

Die NEB und ALSTOM präsentierten am Montag den innovativen Zug mit einer Sonderfahrt von Basdorf nach Berlin-Gesundbrunnen: Nur 22 Minuten brauchte der Zug für die Strecke. Mit an Bord war zahlreiche Prominenz – von Brandenburgs Infrastrukturministerin Kathrin Schneider, über Landrat Ludger Weskamp bis hin zu hochrangigen Vertretern der beteiligten Firmen.