Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Förderung für Sport und Kultur: Anträge jetzt einreichen!

Artikel vom 02.06.2021

Es gibt noch einiges an Geld zu verteilen
Es gibt noch einiges an Geld zu verteilen

Noch bis zum 31.07.2021 können Sportfördermittel beim Landkreis beantragt werden. Die Antragsfrist für Kulturfördermittel endet am 30.06.2021

Der Fördertopf ist noch gut gefüllt
Weil 2020 nicht alle Fördermittel abgerufen wurden, stehen den Vereinen noch 113.000€ zur Verfügung Bisher sind aber erst 30 Projektförderanträge in Höhe von rund 10.000 Euro in der Kreisverwaltung eingegangen.

"Es dürfen gerne noch mehr werden", wirbt der zuständige Dezernent, Matthias Rink, um Bewerbungen für die Fördermittel: "Gerade jetzt, wo sinkende Inzidenzwerte schrittweise Öffnungen auch im sportlichen Bereich möglich machen, werden unsere Vereine in Oberhavel sicher an einigen Stellen Nachholbedarf haben: Ob Trainingslager oder Wettkampf: Die Sportförderung des Landreises setzt genau hier an und greift den Vereinen finanziell unter die Arme."

Welche Projekte werden gefördert?
Die beantragten Projekte werden gemäß einer festgelegten Priorität gefördert, die in der
Sportförderrichtlinie verankert ist. Die Berechnung der Fördersumme richtet sich nach der Art,
dem Umfang und dem Wirkungskreis des Projektes.
Für die Förderung von Projekten wird die Zuwendung in Form einer Anteilsfinanzierung gewährt. Förderfähig sind bis zu 50 Prozent der Gesamtkosten des konkreten Projektes, maximal jedoch 2.500 Euro für die Teilnahme von Mannschaften an internationalen und nationalen Projekten beziehungsweise deren Ausrichtung und 1.500 Euro für die Teilnahme an beziehungsweise die Ausrichtung von überregionalen Projekten.
Mit maximal 250 Euro werden Projekte im regionalen Bereich gefördert, ebenso wie
die Teilnahme von einzelnen Sportlerinnen oder Sportlern an Wettkämpfen, für welche eine
Qualifikation oder Norm erforderlich ist, sowie die Durchführung von Trainingslagern als wettkampfvorbereitende Maßnahme.
Von der Förderung ausgenommen sind Aufwendungen im Zusammenhang mit der Teilnahme am regulären Pflicht- und Punktspielbetrieb. Die Sportförderung können alle Sportvereine beantragen, deren Hauptsitz sich im Landkreis Oberhavel befindet und die Mitglied in einem Sportbund oder Sportfachverband sind. Anträge für Projekte, die vor der jeweiligen Antragsfrist stattfinden – also vom 01. bis 31.07.2021 – müssen vor Projektbeginn gestellt werden. Anträge, die verspätet eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden.

Förderanträge jetzt auch online
Neu ist seit diesem Jahr die Möglichkeit, die Sportfördermittelanträge online einzureichen. Rund drei Viertel der Anträge für die erste Jahreshälfte gingen bereits online ein. Nähere Informationen erhalten Vereine unter der Telefonnummer: 03301 601-5687.
Die Sportförderrichtlinie und alle Antragsunterlagen können abgerufen werden unter: www.oberhavel.de/Sportförderung.

Auch für die Kultur stehe noch Gelder zur Verfügung
Auch für Projekte im Bereich Kultur stehen noch Fördergelder zur Verfügung, 15.000 Euro sind es gemäß Kulturförderrichtlinie in jedem Jahr. Nun stehen aufgrund von Minderausgaben im vergangenen Jahr sogar mehr als 25.000 Euro für 2021 bereit – mehr denn je! In der ersten Jahreshälfte sind neun Anträge mit einem Gesamtvolumen von rund 12.000 Euro gestellt worden, so dass 13.000 Euro noch zu vergeben sind. Die Antragsfrist für Projekte im zweiten Halbjahr 2021 läuft am 30.06.2021 ab.
Laut der Richtlinie kann der Landkreis maximal ein Drittel der Kosten des förderfähigen Projektes tragen, maximal sind es 1.535 Euro. Ein Antrag auf Kulturförderung kann beim Landkreis Oberhavel gestellt werden, wenn mindestens eine der folgenden Voraussetzungen zutrifft: Der Antragstellende hat seinen Sitz beziehungsweise Wohnort im Kreisgebiet Oberhavel, ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts, ein Verein, Verband oder ein anderer freier Träger, eine Einzelperson oder eine Personengruppe, eine Kirche oder Religionsgemeinschaft.

Nähere Informationen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 03301 601-5687.

Die Kulturförderrichtlinie und alle Antragsunterlagen sind unter:

www.oberhavel.de/Kulturförderung

zu finden.

Ebenfalls am 30.06.2021 läuft die Frist für Bewerbungen um den diesjährigen Kulturförderpreis des Landkreises aus. Die Auszeichnung wird für langjährige Arbeit auf kulturpädagogischem Gebiet in den Sparten Bildende Kunst, Musik, Literatur, Darstellende Kunst und Soziokultur verliehen und ist mit 2.500 Euro dotiert. Nähere Informationen gibt es unter:

www.oberhavel.de/Freizeit-und-Tourismus/Kultur-und-Sport/Kultur-und-Kulturförderpreis