Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

"Bewegung" verlängert

Artikel vom 20.11.2019

Wegen großem Erfolg verlängert: Die aktuelle Ausstellung im Rathaus ist noch bis 5. Dezember zu sehen. Sie zeigt spannende Malereien von Anette Betros.

Die junge Schildower Künstlerin Anette Betros stellt im Rahmen der Reihe „Kunststücke im Rathaus“ ihre ganz persönlichen Werke aus. Wegen der guten Resonanz wird die Ausstellung noch bis 5. Dezember 2019 verlängert!

Der zweite Blick

Betros‘ Passion ist das Malen mit Acrylfarben auf Leinwand. Unter dem Titel „Bewegung“ zeigt sie neben Werken, die Sport und Kunst zusammenführen, auch romantische Szenerien zum Träumen und Entspannen: von romantischem Tanz bis zu kraftvoll-präsenten Sportszenen. Aber auch modere Interpretationen des Themas „Bewegung“ sind in der Werkschau zu finden.

Manchmal lohnt es sich, etwas genauer und von der Seite hinzusehen, um neue Perspektiven zu entdecken. Anette Betros mag es facettenreich und ist fasziniert von Gegensätzen: weiche, fließende Oberflächen oder grobe Pinselstriche bis hin zum Farbauftrag mit Spachtel. Hell-Dunkel-Kontraste, Farbigkeit und Monochromes gehören zu ihrem künstlerischen Ausdruck. „Die Bilder bringen tatsächlich ‚Bewegung‘ in die beiden Rathausgebäude“, betonte Pressesprecherin Rita Ehrlich.

Die Ausstellung im Alt- und Neubau des Rathauses Mühlenbecker Land, Ortsteil Mühlenbeck, Liebenwalder Straße 1, ist immer zu den üblichen Sprechzeiten im Rathaus zu besichtigen: montags 7–12 Uhr, dienstags 9–12 und 14–18 Uhr sowie donnerstags 9–12 und 14–16 Uhr.

Über die Künstlerin

Annette Betros (31) eignete sich ihre malerischen Fertigkeiten seit frühester Kindheit selbst an. Beim Malen erschafft sie nach eigener Aussage „immer wieder neue Welten“. Die Schildowerin hat einen Abschluss in Produktdesign und arbeitet seit 2016 als freischaffende Künstlerin. Die im Rathaus ausgestellten Werke stehen zum Verkauf.