Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Noch Restkarten für die Don Kosaken

Artikel vom 06.02.2019

Als
Als "russisches Stimmwunder" wird der Don Kosaken Chor Serge Jaroff in der Presse auch bezeichnet.

Der Weltklasse-Chor „Don Kosaken Chor Serge Jaroff“ singt am 10. Februar stimmgewaltig in Schildow. Noch gibt es wenige Restkarten in der Bürger- und Touristinfo!

Jetzt heißt es schnell sein: Am Sonntag, 10. Februar 2019, 16 Uhr präsentiert der bekannte Don Kosaken-Chor seine festliche Konzert-Gala 2019 in der Dorfkirche Schildow.

Der Chor trat bereits in den Philharmonien von Berlin und Köln sowie in den großen Konzerthäusern von München, Hamburg, Bielefeld und Leipzig auf. Nun beehren die Ausnahme-Sänger unter der Leitung von Wanja Hlibka das Mühlenbecker Land. Die Zuschauer können sich auf kraftvolle, timbrierte Stimmen freuen, auf den Zauber und die ganz eigene Melancholie der russischen Musik in höchster Vollendung. Das außergewöhnliche Repertoire reicht von den festlichen Gesängen der russisch-orthodoxen Kirche über Volksweisen bis hin zu großen, klassischen Komponisten.

Der künstlerische Leiter Hlibka sang selbst viele Jahre als jüngster Solist im weltberühmten Don Kosaken-Chor von Serge Jaroff. Dessen Original-Arrangements dienen als Ausgangsbasis für die künstlerische Arbeit Hlibkas und seines Chors – in Memoriam Serge Jaroff.

Restkarten: Bürger- und Touristinfo

Eine Karte kostet 18,00 Euro im Vorverkauf oder 20,00 Euro (Restkarten) an der Abendkasse. Der Kartenvorverkauf findet in der Bürger- und Touristinformation Mühlenbecker Land, Ortsteil Mühlenbeck, Hauptstraße 9, statt.