Seite drucken
Mühlenbecker Land (Druckversion)

Nachrichten

Fahrbahnschwellen im Feldweg Schönfließ

Artikel vom 09.07.2020

Die verkehrsberuhigte Anliegerstraße wurde zusätzlich mit 3 Fahrbahnschwellen ausgestattet.
Die verkehrsberuhigte Anliegerstraße wurde zusätzlich mit 3 Fahrbahnschwellen ausgestattet.

Immer wieder sorgte zu schnelles Fahren für Unmut im Schönfließer Feldweg. Drei Fahrbahnschwellen sollen den Verkehr jetzt beruhigen.

Insbesondere um die Kinder waren Anwohner besorgt, denn viele Autofahrer hielten sich nicht an die vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit in dem verkehrsberuhigten Bereich.

Angesprochen auf das Problem während seiner Sommertour durch die Gemeinde hatte Bürgermeister Smaldino im letzten Jahr bereits ein Schreiben verfasst, welches an alle Haushalte im Feldweg verteilt wurde. In dem Brief appellierte er an die Anlieger, Rücksicht zu nehmen und sich an die Geschwindigkeitsbeschränkung zu halten. Leider zeigte dieser Appell nicht bei allen Anwohnern die gewünschte Wirkung.

Um den verantwortungslosen Geschwindigkeitsüberschreitungen endlich Einhalt zu gebieten, setze Filippo Smaldino sich schließlich persönlich für den Einbau von Fahrbahnschwellen in der Anliegerstraße ein und fand Unterstützung sowohl im Ortsbeirat als auch in der Gemeindevertretung.

Nun wurde das Vorhaben in die Tat umgesetzt. Leider sind nicht alle Anwohner mit der Maßnahme zufrieden. Der Bürgermeister, der beim Einbau der Schwellen vor Ort war, zeigt sich enttäuscht über das Verhalten eines Autofahrers, der sich beim Überfahren der Schwellen über das Hindernis lautstark mokierte, um dann wieder Gas zu geben. Smaldino hofft, dass die Maßnahme letztendlich aber doch auf Wohlwollen stößt.

http://www.muehlenbecker-land.de/de/aktuelles-beteiligung/aktuelles/?no_cache=1