Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Bürgermeister erhält Käthe-Preis

Artikel vom 21.08.2019

Der Bürgermeister nimmt den Käthe-Preis in der Kategorie Paten-Käthe entgegen.(v.l.n.r.:SchülerJohn Peer Gutzke,Vereinsvorsitzender Holger Reinitz, Bürgermeister Filippo Smaldino, Schüler Paul Trenner, Stellv. Schulleiter Werner Scheeren)
Der Bürgermeister nimmt den Käthe-Preis in der Kategorie Paten-Käthe entgegen.(v.l.n.r.:SchülerJohn Peer Gutzke,Vereinsvorsitzender Holger Reinitz, Bürgermeister Filippo Smaldino, Schüler Paul Trenner, Stellv. Schulleiter Werner Scheeren)

Der Schulförderverein der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule zeichnete Bürgermeister Filippo Smaldino mit dem diesjährigen Käthe-Preis aus.

Die Überraschung war gelungen. Völlig unerwartet erschienen am Dienstag der Vorsitzende des Schulfördervereins Holger Reinitz, der Stellvertretende Schulleiter Werner Scheeren und die Oberstufenschüler John Peer Gutzke und Paul Trenner im Büro des Bürgermeisters, um dem Verwaltungschef den Käthe-Preis zu überreichen.

Freudig überrascht nahm Filippo Smaldino den kleinen Pokal, eine aus Ton gefertigte Büste der Käthe-Kollwitz, und eine Urkunde entgegen. Er ist Paten-Käthe 2019. Den Preis habe der Bürgermeister sich für seine stete Unterstützung der Schule in den kommunalen politischen Foren verdient, so der Vorsitzende Holger Reinitz, der ehemals selbst als Lehrer an der Gesamtschule tätig war.

Seit 2011 vergibt der „Freunde der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck e.V.“ den Käthe-Preis. „Vorschläge können alle - Schüler, Lehrer und Eltern - über den Förderverein einreichen“, erklärte Werner Scheeren. „Demokratie fängt in der Schule an.“

Über die Vergabe des Preises in den fünf Kategorien Lehrer, Pate, Eltern und Schüler entscheidet eine Jury, die sich aus der Schülervertretung und der Schulleitung zusammensetzt. Den Lehrer-Käthe erhielt in diesem Jahr übrigens Frau Eichler und der Eltern-Käthe ging an Frau Fabian. Für ihr Engagement im Schulparlament wurden Dennis Behrendt und Paul Trenner mit dem Schüler-Käthe ausgezeichnet; und Adrian Kunte erhielt den Schüler-Käthe für seine schulischen Leistungen.

Neben dem Pokal und der Urkunde erhalten alle Preisträger zudem einen Center-Gutschein für die Hallen am Borsigturm. Bürgermeister Smaldino freute sich über die Auszeichnung. Seinen Gutschein allerdings werde er für einen sozialen Zweck zur Verfügung stellen, kündigte er an.