Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Ehrenzeichen in Silber am Bande

Artikel vom 12.09.2019

Mario Müller (links) mit Karl-Heinz Schröter (Mitte)
Mario Müller (links) mit Karl-Heinz Schröter (Mitte)

Mario Müller von der Freiwilligen Feuerwehr Schönfließ wurde durch Innenminister Karl-Heinz Schröter für sein langjähriges Engagement im Brandschutz geehrt.

„Wer anderen in akuten Notlagen das Leben rettet oder Jahre und Jahrzehnte im Brand- und Katastrophenschutz aktiv ist, dem gebührt der Dank unseres Landes“, mit diesen Worten ehrte Innenminister Karl-Heinz Schröter am vergangenen Freitag, 6. September 2019, 72 Brandenburgerinnen und Brandenburger.

Unter ihnen: Mario Müller von der Freiwilligen Feuerwehr Schönfließ im Mühlenbecker Land. Müller bekam von Innenminister Schröter persönlich das Ehrenzeichen im Brandschutz in Silber am Bande ausgehändigt. „Diese Auszeichnung bedeutet mir sehr viel“, freute sich der passionierte Feuerwehrmann. Dabei sei es für ihn jedoch „eine Selbstverständlichkeit, sich für andere einzubringen und die Geschicke der Feuerwehr zu gestalten und zu lenken.“ 23 Jahre lang leitete Müller den Löschzug Schönfließ, acht Jahre lang brachte er sich sogar als Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Oberhavel ein.

„Die vergangene Waldbrandsaison hat erneut gezeigt, dass sich die Menschen in Brandenburg immer auf die Einsatzkräfte im Brand- und Katastrophenschutz verlassen können“, führte Schröter aus. „Die Träger des Ehrenzeichens stehen dabei stellvertretend für die vielen tausend Kameradinnen und Kameraden. Ohne ihr vorbildliches Engagement wäre unsere Gesellschaft um vieles ärmer.“

Die Ehrung verdienter Einsatzkräfte im Brand- und Katastrophenschutz durch den Innenminister findet jedes Jahr statt. Für ihn seien sie „Ausdruck der tiefempfundenen Wertschätzung“. In diesem Jahr den Kameraden Mario Müller auszuzeichnen, war dem Innenministerium durch Bürgermeister Smaldino vorgeschlagen worden. 2018 hatte Gemeindebrandmeister Lutz Strausdat die Auszeichnung erhalten.