Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Straßen eröffnet

Artikel vom 25.10.2019

Bürgermeister Smaldino (m) mit Ortsvorsteher Pump und den Gemeindevertretern Ursel Liekweg, Kerstin Rennspieß und Hartmut Lackmann (v.r.n.l.) gibt die neuen Straßen frei
Bürgermeister Smaldino (m) mit Ortsvorsteher Pump und den Gemeindevertretern Ursel Liekweg, Kerstin Rennspieß und Hartmut Lackmann (v.r.n.l.) gibt die neuen Straßen frei

Mit einer kleinen Feierstunde eröffnete die Gemeinde Mühlenbecker Land am 17. Oktober fünf neuausgebaute Straßen im Wohngebiet „Fuchswinkel“ in Zühlsdorf.

Die ehemaligen Sandstraßen Ottostraße, Florastraße, Puttlitzstraße, Friedrichstraße und Fuchsgasse wurden seit November 2018 über eine Länge von 1.757 m befestigt und asphaltiert. Die Regenent­wässerung erfolgt über Sickermulden. Erfreulich: Die Straßen wurden einen ganzen Monat vor dem anvisierten Termin fertig und werden nun als Tempo-30-Zone ausgeschildert.

Die neuen Straßen sind 5,10 m breit, wegen Bäumen u.ä. teils auf 3,50 m verengt. So mussten im gesamten Bereich lediglich 102 Bäume gefällt werden, die unter die Gehölzschutzsatzung fallen. Dafür sind 146 Ersatzpflanzungen notwendig, die bereits ab November in den Straßen des Fuchswinkels vorgenommen werden. Hinzu kommen weitere 17 Neupflanzungen, mit denen die Gemeinde noch bestehende Baumlücken schließen wird.

Die veranschlagte Bausumme von rund 1 Mio. Euro wird sich bei der Endabrechnung noch etwas erhöhen. Der Grund waren erhebliche Schwierigkeiten mit Wurzeln, Suchschachtungen, schlechtem Baugrund und Müllfunden. Anwohner, die sich mit der Gemeinde auf eine Abschlagszahlung geeinigt hatten, spüren von dieser Erhöhung jedoch nichts. Zudem profitieren die Anlieger von der jüngsten Satzungsänderung für Ausbaubeiträge, welche Besitzer von Eckgrundstücken sowie Anlieger an einseitig bebauten Straßen entlastet.