Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Kitas öffnen nach und nach

Artikel vom 14.05.2020

Ab Ende Mai beginnen die Kitas wieder mit eingeschränktem Regelbetrieb.
Ab Ende Mai beginnen die Kitas wieder mit eingeschränktem Regelbetrieb.

Ab 25. Mai dürfen alle Kinder, die eine Betreuung benötigen, einmal wöchentlich wieder in die Kita gehen.

Nachdem die Notfallbetreuung bereits erweitert wurde, werden die Kitas weiter schrittweise geöffnet. Der Regelbetrieb wird aber noch nicht wiederaufgenommen.

Regelbetrieb eingeschränkt

Da die Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen weiterhin einzuhalten sind, können aus Platzgründen nicht alle Kinder gemeinsam in der gewohnten Gruppengröße betreut werden.

Alle Kinder, die bisher an der Notfallbetreuung teilgenommen haben, werden weiter täglich zu den gewohnten Zeiten betreut. Es ist davon auszugehen, dass Eltern, die in systemrelevanten Berufen tätig sind, weiter dort benötigt werden. Auch Alleinerziehende werden weiter besonders berücksichtigt.

Alle anderen Kinder, deren Eltern auf einen Kitaplatz angewiesen sind, dürfen ab Ende Mai einmal wöchentlich wieder in die Einrichtung gehen. Dabei sollen kleine, feste Gruppen gebildet werden. Der Tag in der Woche ist verbindlich festgelegt.

Für Geschwisterkinder, die in die gleiche Kita gehen, gibt es Einzelfallregelungen. Sie dürfen zusammen an den festgelegten Tagen die Kita besuchen.

Betreuung in der Ferienzeit

Diese Regelungen für den Einstieg in den eingeschränkten Regelbetrieb sollen auch für die Ferienzeit bis Anfang August 2020 gelten. Das teilt das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport mit.

Tagespflegestellen wieder offen

Im Gegensatz zu den Kitas nehmen die Kindertagespflegestellen den Regelbetrieb wieder vollständig auf. Alle Kinder können wieder wie gewohnt von ihren Tagesmüttern betreut werden.

Planung der Gruppentage in den Kitas

Kita-Eltern, die die Möglichkeit der wöchentlichen Betreuung wahrnehmen möchten, melden den Bedarf bitte möglichst bis zum 20. Mai in ihrer Einrichtung an.

Übersicht über die Planung der Gruppentage:

Kita Spatzenhaus, Schildow, Telefon: 033056 - 74 36 7

Wochentag         Gruppe
Montag Mäuse - Vorschüler
Dienstag Gänseblümchen - Vorschüler
Mittwoch Marienkäfer, Igel
Donnerstag Regenbogen, Zwerge
Freitag Schlaufuchs

 

Kita An der Heidekrautbahn, Schildow, Telefon: 033056 - 74 23 1

Wochentag       Gruppe                              
Montag Krippe
Dienstag Einschüler
Mittwoch Mäuse
Donnerstag Raupen
Freitag Drachen

 

Kita Raupe Nimmersatt, Mühlenbeck, Telefon: 033056 - 74 39 0

Wochentag Gruppe
Montag            Vorschüler
Dienstag Krippe 1, Kleine  Mäuse, Frösche
Mittwoch Große Mäuse, Wolken, Sterne
Dolnnerstag Krippe 2, Strolche

 

Kita Koboldhaus, Summt, Telefon: 033056 - 74 38 1

Wochentag      Gruppe
Dienstag Hortkinder
Mittwoch Marienkäfer
Donnerstag Igel                                    

 

Kita Schneckenhaus, Zühlsdorf, Telefon: 033397 - 61 21 3

Wochentag       Gruppe
Montag Igel
Dienstag Schildkröten
Mittwoch Regenbogen
Donnerstag Kleine Raupen
Freitag Hortis

 

Kita Am Schlosspark, Schönfließ, Telefon: 033056 - 20 87 5

Die konkrete Einteilung erfolgt nach Rücksprache mit der Kitaleitung.

Hortbetreuung

Die Hortbetreuung soll im Anschluss an den festgelegten Schulunterricht an einem Tag pro Woche erfolgen. Die Eltern sind gebeten mit dem jeweiligen Hort Kontakt aufzunehmen.

Hort Kinderland, Schildow: 033056 – 23 1 60

Hort Mühlenbecker Land Kids, Mühlenbebeck: 033056 – 407 99 2