Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

1.000 Euro für KinderStimmen

Artikel vom 10.05.2022

Scheckübergabe beim Benefizkonzert in der Kulturbühne Wandlitz
(Foto privat)
Scheckübergabe beim Benefizkonzert in der Kulturbühne Wandlitz
(Foto privat)

Der neugegründete Verein KinderStimmen e.V. mit Sitz in Mühlenbeck nimmt seine Arbeit auf. Zum Auftakt gab es eine 1.000 €-Spende vom Wandlitzer Lions Club.

„Trommle mein Herz für das Leben!“, sangen die drei Chorkinder am Samstag, 23. April 2022, im ehemaligen Dorfkrug von Wandlitz. Die drei vom Kinderchor bildeten das kleinste und jüngste Ensemble beim „Benefizkonzert der Chöre“ in der Kulturbühne „Goldener Löwe“. Doch der große Applaus zeigte, dass sie sich hinter den erfahreneren Chören nicht zu verstecken brauchen.

„Unser Auftritt bei diesem Chorfestival war spontan organisiert“, erklärt Kinderchorleiterin Christiane Hünerbein. „Eigentlich waren wir ja da für die Scheckübergabe vom Lions Club ...“ Der Lions Club Wandlitz – Barnimer Land fördert regionale Kultur, Musik und Kunst – insbesondere für Kinder und Jugendliche in der Nachbarschaft. Aus dem Verkauf ihres letzten Sponsoring-Adventskalenders spendeten die engagierten Damen nun eine Summe von 1.000 Euro an den frisch gegründeten Förderverein KinderStimmen e.V. Dieser steht seit Jahresbeginn hinter den vier Kinderchören, die in Schildow, Schönwalde, Mühlenbeck und Schönerlinde proben und auftreten.

Kinderchöre bekommen Förderverein

„Wir sind als Verein nun eingetragen, haben ein Vereinskonto und nehmen nun auch Mitglieder auf“, berichtet Frau Hünerbein. „Da ist diese Spende eine tolle Starthilfe, um unsere Kinderchöre zu unterstützen.“

In den Kinderchören singen Kinder im Alter von 3 bis 15 Jahren – mit professioneller Stimmbildung, Notenschule, Rhythmustraining und viel Spaß an der Musik. Der gemeinnützige Förderverein mit Sitz in Mühlenbeck finanziert unter anderem die Gage der drei Chorleiterinnen, denn die Teilnahme ist für alle Kinder nach wie vor kostenfrei. „Wir freuen uns natürlich, wenn möglichst viele Eltern in unseren Förderverein eintreten. Nur so können wir die Kinderchöre auf Dauer halten“, betont Bernhard Hasse, Mühlenbecker Pfarrer und Stellvertretender Vorsitzender des Vereins. „Aber es soll sich niemand gezwungen fühlen!“

Der Förderverein erbittet monatlich 20 Euro für die Mitgliedschaft. Für Geschwisterkinder gibt es Ermäßigungen. Auch reine Fördermitgliedschaften oder einmalige Spenden sind möglich. Termine von Proben und Auftritten, das Antragsformular und viele weitere Infos sind unter www.kinderstimmenorg.wordpress.com zu finden.