Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Breitband-Internet für Zühlsdorf

Artikel vom 15.09.2021

Der Glasfaserausbau vor Ort am Grundstück
Bildquelle: Telekom Deutschland
Der Glasfaserausbau vor Ort am Grundstück
Bildquelle: Telekom Deutschland

Wer in Zühlsdorf zu den sogenannten "weißen Flecken" gehört und einen Glasfaseranschluss benötigt, sollte sich bis 30.09.2021 mit der Telekom in Verbindung setzen! Briefe des Landkreises gingen an alle betroffenen Haushalte.

Der Breitbandausbau für schnelles Glasfaser-Internet in Oberhavel erreicht Zühlsdorf. Der Ausbau wird vom Landkreis Oberhavel gefördert und ist für Anwohner i.d.R. kostenfrei.

Allerdings müssen Bürgerinnen und Bürger selbst tätig werden, um den Highspeed-Internetanschluss zu erhalten: Sie als Grundstückseigentümer müssen der Telekom das Recht einräumen, auf dem Grundstück Erschließungsmaßnahmen vorzunehmen.

Dafür wurden alle betroffenen Grundstückseigentümer in Zühlsdorf seit August vom Landkreis Oberhavel persönlich angeschrieben. Wer so einen Brief erhalten hat, sollte schnellstmöglich das beiliegende Schreiben der Telekom ausfüllen - nicht nur für sich selbst, sondern auch für Ihre Nachbarn, denn: Nur wenn sich ausreichend Grundstücke an der Aktion beteiligen, beginnen die Bauarbeiten.

Den "Auftrag zur Herstellung eines Anschlusses an das Telekommunikatonsnetz der Telekom" finden Sie auch online unter www.telekom.de/glasfaser-beauftragung

Bis 30.09.2021 kostenfrei

Sie haben so einen Brief des Landkreises Oberhavel erhalten? Schnell sein lohnt sich: Wie die Telekom mitteilt, können Aufträge auch nach der genannten Frist vom 30.09.2021 eingereicht werden. Allerdings berechnet die Telekom für verspätet eingereichte Anträge einmalig 799,95 Euro Gebühr. Das Geld können Sie sich sparen, wenn Sie schnell antworten.

Kein Telekom-Vertrag nötig

Die Telekom ist unser lokaler Infrastrukturdienstleister. Der Anschluss an deren Glasfasernetz bedeutet jedoch nicht, dass Sie auch automatisch einen Vertrag mit der Telekom abschließen müssen. Nach Abschluss der Bauarbeiten können Sie Ihren vorhanden Telekommunikationsvertrag weiter nutzen oder nach Wahl einen neuen Highspeed-Vertrag abschließen.

Weitere Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Breitbandausbau finden Sie unter www.oberhavel.de/breitband