Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Rathaus & Verwaltung
Navigation

Stellen, Ausbildung, Praktikum

Seiteninhalt

Offene Stellen

staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)

Die Gemeinde Mühlenbecker Land sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere:

staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)

für ihre Kindertageseinrichtungen, die mit Herz und Leidenschaft die Betreuung und die individuelle und soziale Förderung der Entwicklung der Kinder übernehmen. Die Arbeitszeit beträgt 32 Stunden. Die Vergütung erfolgt den Tätigkeiten entsprechend für Beschäftigte im Sozial- und Erzieherdienst in der Entgeltgruppe S 8a.

Ihr Aufgabenfeld umfasst u.a.:

  • Wahrnehmung der Erziehertätigkeit durch Bildung, Erziehung und Betreuung der anvertrauten Kinder
  • Umsetzung des pädagogischen Konzepts
  • Organisation des Tagesablaufes, der Raumgestaltung und vielseitiger Angebote unter Verwirklichung des Bildungsauftrages
  • Achtung auf das Kindeswohl und Einleitung von Maßnahmen zum Schutz des Kindes
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Absicherung der Elternmitwirkung, ggf. Beratung in Fragen der Bildung, Erziehung und Betreuung

Formale und fachliche Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin/staatlich anerkannter Erzieher
  • wünschenswert: Berufserfahrung

Wir erwarten von Ihnen:

  • Zuverlässigkeit und eigenständige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein
  • selbstständige, strukturierte und korrekte Arbeitsweise
  • hohes Einfühlungsvermögen, Sensibilität und Diskretion
  • besonders ausgeprägte Team-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • hohe Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität

 Was wir Ihnen bieten:

  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit
  • leistungsgerechte Bezahlung nach den tariflichen Regelungen des TVöD
  • Jahressonderzahlung gemäß § 20 TVÖD-V
  • Leistungsentgelt gemäß § 18 TVöD-V
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung, aus der die Erfüllung der formalen und fachlichen Anforderungen hervorgeht, bis zum 22.02.2019 an:

Gemeinde Mühlenbecker Land
Kennwort: Erzieher/-in

Liebenwalder Straße 1

16567 Mühlenbecker Land

oder per Mail (in einem PDF-Dokument; < 10 MB) an:
bewerbung(@)muehlenbecker-land.de

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX berücksichtigt.

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen im Falle des Vorliegens einer Schwerbehinderung im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX oder eine Gleichstellung im Sinne des § 2 Abs. 3 i.V.m. § 68 Abs. 2 und 3 SGB IX (gleichgestellte behinderte Menschen) einen entsprechenden Nachweis bei.

Hinweise:

Aufwendungen, die in Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden von der Gemeinde Mühlenbecker Land nicht erstattet.

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden anschließend gelöscht. Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesendet, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde, anderenfalls werden sie vernichtet.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Simone Bonk unter der Rufnummer 033056 841-38 und Anke Wittstock-Lampe unter der Rufnummer 033056 841-56.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ausbildungsplätze

Berufsbegleitende Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/ Erzieherin (m/w/d)

Sie sind freundlich, engagiert und motiviert? Kommunikations-/ Konfliktfähigkeit, Einfühlungsvermögen sowie Belastbarkeit sind Ihre persönlichen Stärken? Sie haben Spaß in der Teamarbeit und Ihrer Kreativität in der Erziehung freien Lauf zu lassen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Die berufsbegleitende Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/Erzieherin findet in einem engen Theorie-Praxisverbund statt. Sie untergliedert sich in die theoretische Ausbildung an einer Fachschule für Sozialpädagogik an zwei Tagen in der Woche und eine ausgeübte erzieherische Tätigkeit in einer sozialpädagogischen Einrichtung an drei Tagen die Woche.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Einstellungstermin: 05.08.2019

Was wir Ihnen bieten:

  • verantwortungsvolle und interessante fachpraktische Erzieherausbildung verbunden mit einem Arbeitsvertrag mit über 21 Std./Woche für die Dauer der Ausbildung
  • eine Vergütung nach dem TVöD Sozial- und Erziehungsdienst SuE Anlage C
  • eine Jahressonderzahlung
  • vermögenswirksame Leistungen
  • den jährlich rotierenden Einsatz in einer unserer 8 Kindereinrichtungen in allen Altersgruppen (Krippe, Kita, Hort)

Ihr Aufgabenfeld umfasst:

  • Sie unterstützen die Erzieherinnen im Tagesablauf, z.B. Begleitung von pädagogischen Angeboten, Ausflüge, Beobachten, Reflektieren und Unterstützen der Kinder
  • Sie helfen bei Vorbereitungen für Lernen, Spiel, Sport und bei der Durchführung von Festen/ Veranstaltungen

Formale und fachliche Anforderungen:

  • mindestens einen mittleren Schulabschluss und eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
  • oder eine Berufsausbildung mit einer für die Facheinrichtung förderlichen Tätigkeit
  • oder Fachhochschulreife und eine für die Facheinrichtung förderliche Tätigkeit
  • 1-jährige hauptberufliche praktische Berufserfahrung
  • Vierwöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung oder vergleichbare Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern (kann vor Vertragsbeginn nachgeholt werden)
  • Zusage eines Bildungsträger (kann nachgereicht werden)
  • gesundheitliche Eignung

Sie bringen mit:

  • Eigeninitiative und aktives Interesse/Lernbereitschaft
  • Einfühlungsvermögen (Empathie)
  • Kreativität, Interesse für Kunst, Musik oder Sport
  • Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Sie können eigene soziales Kompetenzen, z.B. Instrument spielen, einbringen

Kontakt und Informationen:

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung aus der Ihre Motivation hervorgeht mit entsprechenden Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Schulabschlusszeugnis, Abschlusszeugnis Berufsausbildung, Arbeitszeugnisse, diverse Qualifikationsnachweise und Nachweise von Praktika in sozialpädagogischen Einrichtungen) sowie idealerweise die Bestätigung einer Bildungseinrichtung über die Zulassung/Anmeldebestätigung zur Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/ zum staatlich anerkannten Erzieher in Teilzeitform bitte bis zum 11.02.2019 an:

Gemeinde Mühlenbecker Land
Kennwort: berufsbegleitende Ausbildung Erzieher/in
Liebenwalder Straße 1
16567 Mühlenbecker Land

per E-Mail (max. 10 MB) an: bewerbung-ausbildung(@)muehlenbecker-land.de (eine PDF Datei)

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Frau Freiherr unter der Telefonnummer 033056/841-147 und Frau Wittstock-Lampe unter der Telefonnummer 033056/841-56.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/ Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen im Falle des Vorliegens einer Schwerbehinderung im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX oder eine Gleichstellung im Sinne des § 2 Abs. 3 i.V.m. § 68 Abs. 2 und 3 SGB IX (gleichgestellte behinderte Menschen) einen entsprechenden Nachweis bei.

Hinweis:

Aufwendungen, die in Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden von der Gemeinde Mühlenbecker Land nicht erstattet.

Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesendet, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde, anderenfalls werden sie vernichtet.

Werden Sie ein Teil unseres Teams. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.  

Hinweise zum Datenschutz:

Rechtsgrundlage für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten sind der Art. 6 Abs. 1 a Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und der § 26 Brandenburgisches Datenschutzgesetz (BbgDSG).

Die Gemeinde Mühlenbecker Land verarbeitet die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten im Zusammenhang mit der ausgeschriebenen Stelle zum Zwecke der Bearbeitung des Einstellungsverfahrens. Mit diesem Datenschutzhinweisen möchte die Gemeinde Mühlenbecker Land Sie nachstehend gemäß Art. 13 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer Daten informieren.

Einsicht in Bewerbungsunterlagen:

Zugriff auf Ihre Bewerbungsunterlagen haben grundsätzlich nur die zuständigen Sachbearbeiter und deren Vorgesetzte. Zur Beurteilung der fachlichen Eignung, wird auch dem jeweiligen Fachvorgesetzten Einblick gewährt. Nach gesetzlicher Verpflichtung erhalten auch Interessenvertretungen wie Personalrat und Gleichstellungsbeauftragte Einsicht.

Dauer der Speicherung:

Die Erfassung der personenbezogenen Daten erfolgt mithilfe von Tabellen. Eine Aufbewahrung der Bewerbungsdaten erfolgt bis zu 6 Monate nach Beendigung des Auswahlverfahrens.

Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt. Die Unterlagen werden dann datenschutzgerecht vernichtet.

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Du interessierst dich für anspruchsvolle Verwaltungs- und Büroarbeit, die in einer Gemeindeverwaltung anfallen und kannst dir vorstellen Gesetze zu lesen, zu verstehen und anzuwenden? Du arbeitest gern für und mit Menschen und nutzt dafür selbstverständlich die moderne Kommunikation?

Dann bist DU bei uns genau richtig!

Wir bieten dir einen Ausbildungsplatz zum/zur Verwaltungsfachangestellten, Fachrichtung Kommunalverwaltung.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsbeginn: 01.08.2019

Wir bieten dir:

  • eine hochwertige Ausbildung in einem tollen Team, wo du alle Bereiche unserer modernen Verwaltung kennen lernen
  • bestmögliche Unterstützung
  • attraktive Rahmenbedingungen wie
    - eine Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD)
    - plus eine jährliche Sonderzahlung
    - vermögenswirksame Leistungen
    - einen Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 Euro brutto in jedem Ausbildungsjahr
    - flexible Arbeitszeiten
    - 30 Tage Urlaub
    - bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung eine Prämie von 400 €

Du bringst mit:

Formale Anforderungen:

  • mittlerer Schulabschluss oder Fachabitur/Abitur
  • Sicherheit in Rechtschreibung und Grammatik sowie gutes mathematisches Verständnis
  • eine gute Allgemeinbildung
  • eine rasche Auffassungsgabe

Persönliche Anforderungen:

  • Interesse an Gesetzen sowie gemeindlichen bzw. öffentlichen Aufgaben
  • Bereitschaft zum dienstleistungsorientierten Handeln
  • Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen
  • freundliches, hilfsbereites Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit

Die Ausbildung gliedert sich in fachpraktische und theoretische Ausbildungsabschnitte. Der fachpraktische Teil erfolgt in der Verwaltung der Gemeinde Mühlenbecker Land. Hier erhältst Du genaue Kenntnisse zur Verwaltungsorganisation und zu den Verwaltungsabläufen.

Der theoretische Teil untergliedert sich in den Berufsschulunterricht am Georg‑Mendheim Oberstufenzentrum in Oranienburg, sowie in dienstbegleitende fachliche Unterweisungen der Brandenburgischen Kommunalakademie. Diese stellen eine enge Verbindung zwischen theoretischer und praktischer Ausbildung dar.

Der schulische Teil der Ausbildung beinhaltet folgende Schwerpunkte:

- Einordnung der Verwaltung in das staatliche Gesamtgefüge
- Privatrecht, Vertragsgestaltung
- Personalvorgänge
- Verwaltungsverfahren, Rechtseingriffe
- Öffentliche Finanzwirtschaft
- Haushalts- und Rechnungswesen

Die dienstbegleitenden Unterweisungen vermitteln den fachtheoretischen Hintergrund für die in der Praxis erarbeiteten Fähigkeiten und Kenntnisse. Dabei werden folgende Themen unterrichtet:

- Methodik und Technik der Rechtsanwendung
- Staats- und Verfassungsrecht
- Verwaltungsrecht
- Bürgerliches Recht
- Haushaltswesen, Rechnungswesen und Beschaffung
- Ordnungsrecht
- Verwaltungsorganisation

Wir haben dich neugierig gemacht?

Dann werde ein Teil unseres Teams.  

Sende dafür deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse, ggf. Praktikumsbeurteilungen bitte bis zum 18.02.2019 an:

Gemeinde Mühlenbecker Land
Kennwort: Ausbildung Verwaltungsfachangestellte/r
Liebenwalder Straße 1
16567 Mühlenbecker Land

oder per E-Mail (max. 10 MB) an:bewerbung‑ausbildung@muehlenbecker-land.de (eine PDF Datei)

Nähere Informationen erhältst du bei Frau Freiherr unter der Telefonnummer 033056/841‑147 und Frau Wittstock-Lampe unter der Telefonnummer 033056/841-56.

Wie begrüßen Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Bitte füge deinen Bewerbungsunterlagen im Falle des Vorliegens einer Schwerbehinderung im Sinne des § 2 Abs. 2 SGB IX oder eine Gleichstellung im Sinne des § 2 Abs. 3 i.V.m. § 68 Abs. 2 und 3 SGB IX (gleichgestellte behinderte Menschen) einen entsprechenden Nachweis bei.

Hinweis:

Aufwendungen, die in Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden von der Gemeinde Mühlenbecker Land nicht erstattet.

Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesendet, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde, anderenfalls werden sie vernichtet.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und dich fachlich sowie persönlich bei deiner Ausbildung unterstützen zu können.

Hinweise zum Datenschutz

Rechtsgrundlage für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten sind der Art. 6 Abs. 1 a Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und der § 26 Brandenburgisches Datenschutzgesetz (BbgDSG).

Die Gemeinde Mühlenbecker Land verarbeitet die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten im Zusammenhang mit der ausgeschriebenen Stelle zum Zwecke der Bearbeitung des Einstellungsverfahrens. Mit diesem Datenschutzhinweisen möchte die Gemeinde Mühlenbecker Land Sie nachstehend gemäß Art. 13 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer Daten informieren.

Einsicht in Bewerbungsunterlagen:

Zugriff auf Ihre Bewerbungsunterlagen haben grundsätzlich nur die zuständigen Sachbearbeiter und deren Vorgesetzte. Zur Beurteilung der fachlichen Eignung, wird auch dem jeweiligen Fachvorgesetzten Einblick gewährt. Nach gesetzlicher Verpflichtung erhalten auch Interessenvertretungen wie Personalrat und Gleichstellungsbeauftragte Einsicht.

Dauer der Speicherung:

Die Erfassung der personenbezogenen Daten erfolgt mithilfe von Tabellen. Eine Aufbewahrung der Bewerbungsdaten erfolgt bis zu 6 Monate nach Beendigung des Auswahlverfahrens.

Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt. Die Unterlagen werden nach Ablauf der Frist datenschutzgerecht vernichtet.

Praktikumsplätze

Praktikum im Bereich Gemeindemarketing und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Praktikum im Bereich Gemeindemarketing und Öffentlichkeitsarbeit (W/M)

Die Gemeinde Mühlenbecker Land sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Praktikant/in im Bereich Gemeindemarketing und Öffentlichkeitsarbeit. Das Praktikum erfolgt im Rahmen einer Berufsausbildung.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Markenbildung der Gemeinde Mühlenbecker Land nach ihrer Kommunikationsstrategie (Glückskonzept)
  • Mitarbeit im Redaktionsteam der Bürgerzeitung mühlenspiegel (Texte/Fotos)
  • Mithilfe bei der Pflege der Internetseite www.muehlenbecker-land.de mittels des CMS Typo3 und der App der Gemeinde
  • Mitarbeit in der Bildbearbeitung für Print/ Web (Photoshop) sowie bei der Pflege der Bilddatenbank 
  • Mitarbeit bei der Zusammenarbeit mit beauftragten Grafikern, Illustratoren, Werbemittelherstellern sowie Medienunternehmen und Druckereien
  • Zusammenarbeit mit der Stabsstelle für Tourismus und Wirtschaftsförderung
  • Mitarbeit bei der druckfertigen Gestaltung von Werbemitteln (Anzeigen, Pakate, Flyer, Banner, Schilder usw.) und der Erstellung von Bekanntmachungen, Aushängen, Urkunden usw.
  • Mithilfe bei der Formulierung von Presseinformationen für externe Medien und die Web-Nachrichten der Gemeinde
  • Mithilfe bei der Erstellung von Begrüßungs- und Informationsmappen für Gewerbetreibende und Neubürger
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Mitarbeit und Koordination von monothematischen Broschüren, z.B. des Senioren- und Familienratgebers
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Mitarbeit und Koordination von Imagebroschüren und Tourismus-Waren (Souvenirs)
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit kommunalen Gremien, Arbeitsgruppen, Vereinen, Initiativen, Kirchen etc.
  • Mitarbeit bei der Aktualisierung des Veranstaltungskalenders auf der Webseite bzw. der App der Gemeinde
  • Mithilfe bei der Pflege/ Aktualisierung von Einträgen im Orts- und Satellitenplan der Gemeinde
  • Assistenz bei der Durchführung von gemeindlichen Events

Ihr Profil

  • Sie studieren Marketing, Kommunikationswissenschaften, Sozialwissenschaften, Journalismus oder eine verwandte Fachrichtung
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im schriftlichen und mündlichen Ausdruck und gute Rechtschreibkenntnisse
  • Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse der Marketingkommunikation
  • Sie haben Erfahrungen im Umgang mit Adobe Photoshop, InDesign und Acrobat
  • Sie beherrschen den Umgang mit Mac OS X und verfügen über Kenntnisse von Android und iOS
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der digitalen Fotografie

Die Dauer des Praktikums beträgt 3-6 Monate. Ein späterer Eintritt ist möglich. Die Arbeitszeiten können flexibel geregelt werden. Eine Vergütung wird nicht gezahlt. Bei weitgehend gleicher Eignung entscheidet der Eingang der Bewerbung.

Bei Fragen zum Praktikum antwortet Ihnen gern unser Referent für Gemeindemarketing Claus Schmidt-Eckertz.

Bewerbungen erbitten wir ausschließlich in schriftlicher Form an:

Gemeinde Mühlenbecker Land
Personalleitung

Liebenwalder Str. 1
16567 Mühlenbecker Land

oder per Mail an bewerbung(@)muehlenbecker-land.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.