Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Viel zu tun

Artikel vom 09.07.2019

Während der Ferien wird in den Kitas und Schulen viel geschafft
Während der Ferien wird in den Kitas und Schulen viel geschafft

Umfangreiche Malerarbeiten, Sanierung der Fenster und Wartung technischer Anlagen – während der Ferien tut sich in den Kitas und Schulen so einiges.

Etwa die Hälfte aller Kita-Kinder im Mühlenbecker Land genießt noch ihre wohlverdienten Ferien, die andere Hälfte freut sich auf die nächste Woche beginnende Schließzeit. Und die Schüler chillen ohnehin durch die Sommerferien. Währenddessen läuft die Arbeit in den Einrichtungen der Gemeinde allerdings auf Hochtouren.

Fleißige Handwerker

Ferienzeit ist Malerzeit im Mühlenbecker Land: Außer im noch glänzenden Neubau der Kita an der Heidekrautbahn wird in allen Kitas und Horten der Pinsel geschwungen – Wände, Treppenhäuser und Innentüren sind dran. Auch in den beiden Grundschulen werden jeweils zwei Klassenräume neu verspachtelt und sauber gemalert.

Großes Thema sind auch die zum Teil recht alten Holzfenster: In der Schönfließer Kita, im Hort Schildow und in der Europaschule werden die Fenster saniert oder – falls nötig – ganz ausgetauscht. Ebenfalls sanierungsbedürftig sind die hölzernen Laubengänge der Mühlenbecker Kita: Hier fassen während der Schließzeit Zimmerer, Dachdecker und Malermeister tatkräftig mit an.

Viel zu tun ist auch in der Zweifeldsporthalle in Schildow. Nach einem Wasserschaden müssen Teile des Daches, der Umkleiden und des Geräteraumes neu ausgebaut werden. Hier stehen Trockenbau-, Klempner-, Maler- und Fliesenarbeiten an.

Neben diesen besonderen Aufwendungen ist die Ferienzeit zudem immer Gelegenheit für eine intensive Grundreinigung in allen Kitas, Horten und Grundschulen. Zudem werden die technischen und elektrischen Anlagen überprüft und gewartet. Damit kann das neue Kita-/Schuljahr dann gut vorbereitet kommen.