Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

HipHop in der Mühle

Artikel vom 09.10.2019

Romeo Schirmer und "Trainerheldin" Jean
Romeo Schirmer und "Trainerheldin" Jean

HipHop-Kurse für Kinder und Erwachsene bieten die „Trainerhelden“ in der Historischen Mönchmühle – unter der Leitung von Weltmeister Romeo Schirmer.

Seit einiger Zeit bebt der Mühlensaal regelmäßig unter den Tanzschritten von Breakdancern, HipHopern und Streetdancern. Romeo Schirmer und sein Team „Trainerhelden“ unterrichten hier seit September in Kursen für Kinder verschiedener Altersklassen und ebenso für Erwachsene.

Romeo Schirmer gründete die „Trainerhelden“ im Juni des vergangenen Jahres. Er selbst tanzt mittlerweile seit mehr als 25 Jahren und ist dreifacher HipHop-Weltmeister sowie Ostdeutscher Meister in Breakdance. „Mein Team, das sich aus mehreren Tänzern und Tanzlehrern zusammensetzt, hat sich zum Ziel gesetzt, HipHop und Breakdance so groß wie Fußball zu machen. Gleichzeitig ist es uns überaus wichtig, dass den Kindern Werte in unseren Kursen vermittelt werden“, erzählt der passionierte Tänzer. „Tanz steckt in jedem von uns. Unser Unterricht kennt keine Nationalität, kein schwarz und kein weiß, kein männlich oder weiblich, kein groß oder klein. Hier wird darauf los getanzt!“

Mutter lockt Tänzer ins Mühlenbecker Land

Die neuen HipHop-Kurse in der Mönchmühle haben wir einer Mutter aus Schildow zu verdanken: Ireen Labahn wollte ihre Tochter nicht mehr bis nach Berlin-Karow kutschieren und setzte sich stattdessen mit Herzblut dafür ein, dass die Tanzkurse auch bei uns angeboten werden. Sie organisierte die Räumlichkeiten, vermittelte zwischen der Tanztruppe und dem Mönchmühlenverein und rührte eifrig die Werbetrommel. Inzwischen sind die Kurse hier in Schildow bereits gut besucht.

Die HipHop-Kurse finden immer dienstags im Mühlensaal der Historischen Mönchmühle, Ortsteil Mühlenbeck, Mönchmühlenallee 3 statt. Von 17.00 bis 18.00 Uhr trainieren die 6- bis 9-Jährigen, von 18.15 bis 19.15 Uhr die 10- bis 16-Jährigen und von 19.30 bis 20.30 Uhr der Erwachsenenkurs. Alle drei Kurse werden von „Trainerheldin“ Jean unterrichtet, einer sehr erfahrenen Tänzerin und Trainerin. Interessierte können in einer kostenlosen Probestunde die Kurse testen und zahlen dann einen monatlichen Beitrag von 40 €. Interessenten melden sich bitte telefonisch: 0177 1760967 oder per E-Mail unter die.trainerhelden(@)gmail.com

Mehr darüber lesen Sie im nächsten mühlenspiegel – ab 15. November 2019!