Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Kulturpreis 2022: Jetzt bewerben!

Artikel vom 09.05.2022

Wieland Förster (rechts) erhielt den Kulturpreises 2020; hier mit dem ehemaligen Landrat Ludger Weskamp
©Landkreis Oberhavel
Wieland Förster (rechts) erhielt den Kulturpreises 2020; hier mit dem ehemaligen Landrat Ludger Weskamp
©Landkreis Oberhavel

Landkreis Oberhavel zeichnet herausragende Leistungen im künstlerischen und kulturellen Bereich aus. Vorschläge bis zum 01.06.2022 einreichen.

Kunst- und Kulturschaffende aus Oberhavel aufgepasst: Der Landkreis Oberhavel lobt in diesem Jahr wieder den Kulturpreis aus! Die Auszeichnung erkennt ein Lebenswerk oder besondere künstlerische Leistungen in den Sparten "Bildende Kunst", "Musik", "Literatur", "Darstellende Kunst" und "Soziokultur "an.

Der Kulturpreis ist mit bis zu 2.500 Euro dotiert. Über die Verleihung des Preises entscheidet eine fünfköpfige Jury, deren Mitglieder der Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport des Landkreises Oberhavel benannt hat. Sie bewertet die kulturelle und gesellschaftliche Relevanz sowie langjähriges kontinuierliches Wirken.

Am Wettbewerb teilnehmen kann, wer in Oberhavel wohnt oder mit seiner Tätigkeit Kunst und Kultur im Kreisgebiet maßgeblich beeinflusst und gefördert hat. Neben eigenen Bewerbungen sind auch Vorschläge durch Dritte möglich. Der Preis kann an Einzelpersonen oder Personengruppen verliehen werden. Der Bewerbung beziehungsweise dem Vorschlag sollten Unterlagen beigefügt werden, die eine Beurteilung der Leistung ermöglichen. Dazu können beispielsweise die Darstellung des Werdegangs oder bedeutender künstlerischer Leistungen gehören. Vorschläge und Bewerbungen können bis zum 01.06.2022 unter dem Stichwort „Bewerbung Kulturpreis 2022“ an den Landkreis Oberhavel, Dezernat IV, Stabsstelle "Weiterbildung, Kultur und Sport" in der Adolf-Dechert-Straße 1 in 16515 Oranienburg gerichtet werden. Die konkreten Richtlinien zur Vergabe können unter www.oberhavel.de/preise eingesehen werden. Der Kulturpreis wird voraussichtlich Anfang September im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung verliehen.

Der Kulturpreis des Landkreises Oberhavel wird seit 1992 vergeben, seit 1996 im jährlichen Wechsel mit dem Kulturförderpreis. Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderen die Keramikerin Hedwig Bollhagen (1993), der Maler Brunolf Metzler (2002), die Schriftstellerin Eva Strittmatter (2004) und der Maler Uwe Beckmann (2010). Zuletzt erhielt den Kulturförderpreis im Jahr 2020 der bildende Ku?nstler Wieland Förster für sein Lebenswerk. Im Jahr 2018 erhielt der Professor für Kammermusik und Viola Stefan Fehlandt den Preis.

„In Oberhavel sind viele großartige Künstlerinnen und Künstler zu Hause oder haben hier ihre Wirkungsstätte. Anliegen des Kulturpreises ist es deshalb, sie und ihr Schaffen für das kulturelle Leben in Oberhavel zu würdigen“, sagt der für die Kulturförderung zuständige Dezernent Matthias Rink. „Gerade jetzt, wo es Kunst- und Kulturschaffende seit Monaten schwer haben, weil Veranstaltungen ausfallen und Spielstätten geschlossen bleiben mussten, ist es uns umso wichtiger, Kunst und Kultur in den Fokus zu rücken. Wir freuen uns deshalb, wenn uns in diesem Jahr besonders viele Bewerbungen und Vorschläge für den Kulturpreis erreichen.“