Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Zweite Ausstellung in der Mühlengalerie

Artikel vom 21.07.2022

Am Sonntag, 24.07.2022 beginnt in der Mühlengalerie, Historische Mönchmühle in Mühlenbeck, die zweite Ausstellung in diesem Jahr. 
Um 14 Uhr wird die Jazzsängerin Susannah Bartels und der französische Pianist Thibault Falk die Vernissage musikalisch eröffnen. Vier Künstlerinnen präsentieren unter dem Titel: „Was war, was ist, was wird“ ihre außergewöhnlichen Arbeiten.    

Astrid Weichelt eine der anerkanntesten Papierkünstlerinnen ist bekannt durch Papierabformungen aus Büttenpapier. Auch in der alten Mühle begab sie sich für ihre aktuellen dreidimensionalen Werke auf Spurensuche.                                                                                        
Ute Ragutzki, die in ihren Gedächtnislandschaften Farben mehrfach überlagert, schuf ungewöhnliche Farbschichten und Texturen.       
Hille Winkler zeigt Malereien zwischen Geheimnis, Abstraktion und Erkennbarkeit. Es sind malerische Befragungen von Vergangenem und Zukünftigem.                                                                                   
Katrin Merle ist als langjährige Illustratorin von Büchern, auch Schulbüchern, bei verschiedenen Verlagen bekannt.  Als Urban Sketcher (Zeichnungen, die immer vor Ort entstehen) machte sie sich in der Grafikszene einen Namen. In der Mühle zeigt sie freie Arbeiten, die zwischen Natur und menschlicher Einflussnahme stehen.

Die Mühlengalerie bietet damit vier besondere Ausdrucksweisen, die im Spannungsfeld von Vergangenem, Gegenwärtigem und Zukünftigem stehen. Die Installationen, Malereien und Collagen, die von städtischen Galerien kommen machen jetzt im Mühlebecker Land bis zum 3. Oktober Station (immer Sonntags von 14 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung: 033056 74094

Und natürlich ist für Kaffee und Kuchen im Mühlencafé gesorgt.

Historische Mönchmühle, Mönchmühlenallee 3, 16567 Mühlenbeck

Anfahrt: S 8 (Bahnhof Mühlenbeck-Mönchmühle)
oder Bus 806 (Mönchmühle, Eschenallee)