Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Volltextsuche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

WasserWege

Artikel vom 10.05.2019

Die neue Ausstellung in der Historischen Mönchmühle zeigt Kunstwerke rund ums Thema ’Wasser’. Zur Vernissage kamen über 100 Besucher nach Mühlenbeck.

Es war die erfolgreichste Vernissage seit Beginn der "Mühlengalerie" – was wohl auch dem Thema geschuldet ist: Was lässt sich in einer historischen Wassermühle besser zeigen als das Element Wasser? Für die neue Ausstellung gestalteten sieben Künstler ihre Sicht auf das flüssige Element, in Form von Malereien, Collagen, Fotografien und Keramik. Entstanden sind Kunstwerke, die sowohl die wunderbaren und zauberhaften Seiten des Wassers zeigen, als auch die Bedrohung und Verletzlichkeit des Elements.

Zur Vernissage am 1. Mai kamen über 100 Besucher in die Historische Mönchmühle in Mühlenbeck. Kuratorin Ursula Kelm, berufenes Mitglied der Deutschen Fotografischen Akademie, eröffnete die Ausstellung. Musikalische Unterstütztung lieferte das Trio "Ohrpiraten".

Die Ausstellung ist noch bis 7. Juli 2019 immer sonntags zwischen 14 und 17 Uhr geöffnet. Dazu gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen im Mühlencafé: Mönchmühlenallee 3, fußläufig vom S-Bahnhof Mühlenbeck-Mönchmühle.