Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Nachrichten

Seiteninhalt

Verschärfte Corona-Regeln in Oberhavel

Artikel vom 14.09.2021

Verschärfte Testpflicht in Oberhavel
(c)Landkreis Oberhavel
Verschärfte Testpflicht in Oberhavel
(c)Landkreis Oberhavel

Mit einem Inzidenzwert über 35 gelten seit Montag verschärfte Regeln im Hinblick auf Veranstaltungen und die Testpflicht.

Der Landkreis Oberhavel gibt bekannt, dass der Schwellenwert der 7-Tages-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen die Marke von 35 überschritten hat: Der Wert liegt seit Dienstag, dem 07.09.2021, über der benannten Grenze. Der fünfte Tag in Folge war damit Samstag, der 11.09.2021. Gemäß der geltenden Umgangsverordnung des Landes werden Inzidiezien nur arbeitstäglich veröffentlicht, sodass seit Montag, 13.09.2021, folgende Regeln gelten:

  • An Veranstaltungen, Festivals und öffentlichen Festen wie Jahrmärkten, Volksfesten dürfen nur noch höchstens 5.000 Menschen gleichzeitig teilnehmen. Dies gilt auch für Theater, Messen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Tierparks und Wildgehege sowie in Diskotheken und Clubs. Ausnahmen gelten zum Beispiel für Autokinos, Autotheater und Autokonzerte.
  • Zusätzlich gilt unter freiem Himmel eine Testpflicht für Veranstaltungen mit mehr als 500 gleichzeitig Teilnehmenden (bisher 750). Für Veranstaltungen ohne Unterhaltungscharakter in geschlossenen Räumen wie zum Beispiel Mitglieder- und Betriebsversammlungen oder Vereins- und Gremiensitzungen gilt eine Testpflicht ab 100 teilnehmenden Besucherinnen und Besuchern (bisher 200).

Hinweis: Das Brandenburger Kabinett wird voraussichtlich bereits am Dienstag, 14.09.2021, vor dem Hintergrund der Änderungen im Infektionsschutzgesetz des Bundes eine neue Corona- Umgangsverordnung beschließen. Die dann geltenden Regelungen bleiben abzuwarten.

Zur kompletten Mitteilung des Landkreises gelangen Sie hier: