Gemeinde Mühlenbecker Land

Seitenbereiche

Aktuelles & Beteiligung
Navigation

Veranstaltungskalender

Seiteninhalt

An dieser Stelle veröffentlichen wir interessante Veranstaltungstermine im Mühlenbecker Land.

Wichtige Termine

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:

Kalender exportieren

Um die angezeigten Kalendereinträge als PDF-Datei zu exportieren klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

Mai
01
Tag der Arbeit
Mittwoch, den 01. Mai 2024

Zum Tag der Arbeit wird vor dem Rathaus die Deutschlandfahne gehisst.

Mai
03
Film- und Diskussionsabend
Freitag, den 03. Mai 2024
Ort: Historische Mönchmühle, Möncmühlenallee 3, 16567 Mühlenbeck
Veranstalter: Mühle United e. V. Märkischer Sozialverein, Nordbahngemeinde mit Courage, Mehr Wir im Mühlenbecker Land

Ein Bündnis Mühlenbecker Initiativen lädt ein zum Film- und Diskussionsabend

Freitag, 03.05.2024 / 19:00 Uhr

Leroy ist ein 17-jähriger Junge und lebt in Berlin. Er liest bevorzugt Goethe, spielt Cello und ist vor allem den Mädchen gegenüber eher schüchtern und zurückhaltend. Mit einem Vater, der dank seines in Japan sehr erfolgreichen Anti-Handystrahlen-Gürtels seine Zeit mit weiteren Erfindungen von zweifelhaftem Nutzen verbringen kann, einer links-liberalen Mutter und einer aufdringlichen Nachhilfeschülerin ist Leroy eigentlich ausgelastet, als er sich ausgerechnet in die schöne Eva verliebt.
Als sie seine Zuneigung erwidert, könnte das Glück perfekt sein. Leroy ist zwar Deutscher, allerdings dunkelhäutig und Eva heißt mit Nachnamen Braune und ihr Vater ist Politiker einer rechtsgerichteten Partei. Auch ihre Brüder sind ausgemachte Neonazis. So sind Probleme rund um den suizidgefährdeten Kanarienvogel Rommel, dumme, aber bösartige Skinheads, einen schwulen, jüdischen Bekannten Evas und die ausländischen Freunde Leroys programmiert. Die Situation eskaliert, als die von Evas Brüdern angestifteten Rechtsradikalen bei einem Angriff auf Leroy ausgerechnet Eva verletzen. Leroy gerät in eine tiefe Identitätskrise, über die ihm die Begegnungen mit Blacula, Ikonen der Black-Power-Bewegung und seiner freizügigen Deutschlehrerin hinweghelfen. So geht er mit seinen Freunden zum Gegenangriff über und kann in einem ins Absurde übersteigerten Filmende sogar den gesamten Rechtsradikalismus überwinden, indem er mit Evas Brüdern einen Song aufnimmt, der die Geschichte des Films widerspiegelt („Alle Subkulturen sind mit der Zeit verschwunden. Der Rock, der Punk. Alles wurde nach und nach von der Musik zu Grunde gemacht. Wenn ich es schaffe, den Nationalsozialismus zu kommerzialisieren, wird auch er vernichtet.“).

Mai
03
Film- und Diskussionsabend
Freitag, den 03. Mai 2024
Ort: Historische Mönchmühle, Möncmühlenallee 3, 16567 Mühlenbeck
Veranstalter: Mühle United e. V. Märkischer Sozialverein, Nordbahngemeinde mit Courage, Mehr Wir im Mühlenbecker Land

Ein Bündnis Mühlenbecker Initiativen lädt ein zum Film- und Diskussionsabend

Freitag, 03.05.2024 / 19:00 Uhr

Leroy ist ein 17-jähriger Junge und lebt in Berlin. Er liest bevorzugt Goethe, spielt Cello und ist vor allem den Mädchen gegenüber eher schüchtern und zurückhaltend. Mit einem Vater, der dank seines in Japan sehr erfolgreichen Anti-Handystrahlen-Gürtels seine Zeit mit weiteren Erfindungen von zweifelhaftem Nutzen verbringen kann, einer links-liberalen Mutter und einer aufdringlichen Nachhilfeschülerin ist Leroy eigentlich ausgelastet, als er sich ausgerechnet in die schöne Eva verliebt.
Als sie seine Zuneigung erwidert, könnte das Glück perfekt sein. Leroy ist zwar Deutscher, allerdings dunkelhäutig und Eva heißt mit Nachnamen Braune und ihr Vater ist Politiker einer rechtsgerichteten Partei. Auch ihre Brüder sind ausgemachte Neonazis. So sind Probleme rund um den suizidgefährdeten Kanarienvogel Rommel, dumme, aber bösartige Skinheads, einen schwulen, jüdischen Bekannten Evas und die ausländischen Freunde Leroys programmiert. Die Situation eskaliert, als die von Evas Brüdern angestifteten Rechtsradikalen bei einem Angriff auf Leroy ausgerechnet Eva verletzen. Leroy gerät in eine tiefe Identitätskrise, über die ihm die Begegnungen mit Blacula, Ikonen der Black-Power-Bewegung und seiner freizügigen Deutschlehrerin hinweghelfen. So geht er mit seinen Freunden zum Gegenangriff über und kann in einem ins Absurde übersteigerten Filmende sogar den gesamten Rechtsradikalismus überwinden, indem er mit Evas Brüdern einen Song aufnimmt, der die Geschichte des Films widerspiegelt („Alle Subkulturen sind mit der Zeit verschwunden. Der Rock, der Punk. Alles wurde nach und nach von der Musik zu Grunde gemacht. Wenn ich es schaffe, den Nationalsozialismus zu kommerzialisieren, wird auch er vernichtet.“).

Mai
04
Tag der offenen Tür - Löschzug Schildow
Samstag, den 04. Mai 2024
um 10:00 Uhr – 15:00 Uhr
Ort: Feuerwache Schildow, Franz-Schmidt Straße 3, 16552 Schildow
Veranstalter: Löschzug Schildow

Der Löschzug Schildow lädt ein zum Tag der offenen Tür.

Es gibt Getränke & Speisen, Vorführugen, Rundfahrten, eine Hüpfburg für die Kleinen und vieles mehr.

Sie sind herzlich eingeladen!

Mai
04
Führung: FriedWald Mühlenbecker Land
Samstag, den 04. Mai 2024
um 14:00 Uhr – 15:00 Uhr
Ort: FriedWald 16567 Mühlenbecker Land, OT Mühlenbeck, Parkplatz Nordufer am Summter See,
Veranstalter: FriedWald GmbH

Regelmäßige Waldführung mit dem FriedWald-Förster, findet alle 14 Tage statt; das Konzept der naturnahen Bestattung wird erklärt; Dauer: ca. 1,5 Stunden, Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich.

Was ist das Besondere am FriedWald Mühlenbecker Land? Antworten auf diese Frage geben FriedWald-Försterinnen und -Förster bei einer kostenlosen Waldführung.

Bei dem gemeinsamen Spaziergang durch den Bestattungswald erklären sie die Bestattung in der Natur – von Grabarten und Kosten über die Auswahl des passenden Baumes bis hin zur Gestaltung von Beisetzungen. Gleichzeitig können Interessierte bei der etwa einstündigen Tour Fragen zu FriedWald stellen und die Schönheiten des Waldes entdecken.

Treffpunkt ist der FriedWald-Parkplatz, Navigationspunkt: Nordufer, 16567 Mühlenbecker Land.

Anmeldung: Da die Plätze für die Waldführung begrenzt sind, ist eine Anmeldung unter www.friedwald.de/muehlenbecker-land oder 06155 848-100 erforderlich. Die Waldführungen finden regelmäßig am Wochenende statt und sind auf eine angenehme Gruppengröße begrenzt

Das Foto zeigt den Andachtsplatz FriedWald Mühlenbecker Land

Mai
05
Danke Deutschland
Sonntag, den 05. Mai 2024
Ort: Historische Mönchmühle
Veranstalter: Nataliya Pysanska

Natalyia Pysanska lädt ein zu einem ganz besonderen Spendenkonzert, am 05.05.2024, 16:00 in der Historischen Mönchmühle.

Herausragende ukrainische Künstler wollen sich mit diesem Konzert bei ihren deutschen Gastgebern bedanken.

 

Genießen sie preisgekrönte ukrainische Musik und unterstützen Sie die Künstler mit einer freiwilligen Spende.

Mai
05
Zühlsdorfer Frühlingsfest
Sonntag, den 05. Mai 2024
um 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ort: Mehrzweckraum Zühlsdorf, Dorfstraße 35a
Veranstalter: Arbeitskeis für Kunst und Kultur im Niederbarnim

Zühlsdorfer Frühlingsfest, Stände mit Mitmach-Angeboten, Zühlsdorf-Quiz, Hüpfburg, Kinderschminken, Familien-Flomarkt, Hobby- & Handwerkermarkz, Grill u.v.m.

Kontakt & Anmeldung: Frau Voss-Wieland, Tel. 01511 552291
E-Mail: voss-wieland(@)t-online.de

 

Mai
06
Gemeindevertretung
Montag, den 06. Mai 2024
um 18:30 Uhr
Ort: Bürgersaal Schildow, Franz-Schmidt-Straße 3, OT Schildow
Veranstalter: Gemeindeverwaltung
Mai
08
Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus und der Beendigung des Zweiten Weltkrieges in Europa
Mittwoch, den 08. Mai 2024

Zum Gedenken an den Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus und der Beendigung des Zweiten Weltkrieges in Europa wird vor dem Rathaus die Deutschlandfahne gehisst.

Mai
09
Europatag
Donnerstag, den 09. Mai 2024

Am Europatag wird vor dem Rathaus die Deutschlandfahne gehisst.

Einträge insgesamt: 196
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [20]

Eigene Veranstaltung eintragen lassen?

Möchten auch Sie zukünftige Termine für Konzerte, Ausstellungen, Vorträge, Lesungen, Filmvorführungen, Feste, Märkte usw. bekannt machen, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen an presse(@)muehlenbecker-land.de. Denken Sie bitte an eine kurze Beschreibung Ihrer Events, Ihre Homepage und mailen Sie uns ein querformatiges Foto zu (mind. 800 x 600 Pixel). Ihr Ansprechpartner für Rückfragen ist Rita Ehrlich. Die Einträge sind kostenlos. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.